Direkt zum Inhalt springen

Schulprogramm 2015 – 2019

Das Volksschulgesetz sieht vor, dass geleitete Schulen ein Schulprogramm ausarbeiten. Damit werden für rund vier Jahre Schwerpunkte bezüglich Entwicklung und Sicherung der Schulqualität gesetzt. Die Schule Stallikon erstellte auf Schuljahr 2015/16 zum dritten Mal ein solches Schulprogramm.

Zu berücksichtigen war die strategische Ausrichtung der Schulpflege. Im Weiteren orientierte sich das Schulteam am Leitbild der Schule Stallikon und an den von den Eltern an den Elternabenden geäusserten Anliegen. Dazu gehören insbesondere die gute Zusammenarbeit nach innen und mit den Eltern, eine Verbesserung der Kommunikation, die individuelle Förderung der Kinder, eine gemeinsam gepflegte Schulhauskultur und eine klare Schulorganisation. Es wird zudem ein Fokus auf die Gesundheitsförderung und Konfliktbewältigung gelegt. Für die Kinder steht klar die Gemeinschaft im Vordergrund mit gemeinsamen Erlebnissen und einem respektvollen Umgang untereinander. Die Einführung des neuen Lehrplanes und das Weiterentwickeln des Lernens in den Mischklassen finden ebenfalls einen wichtigen Platz im neuen Schulprogramm.

Die ausgewählten Schwerpunkte für die Schulentwicklung sind in der folgenden Grafik dargestellt:

Die Ziele für jedes Schuljahr werden zu Beginn im Jahresprogramm konkretisiert. Dazu werden Massnahmen festgelegt. Ende Schuljahr analysiert das Schulteam das Erreichte und setzt die Ziele fürs folgende Jahr fest.